Analyse und Beurteilung

Die computergestützte Analyse erfolgt auf der Grundlage der evidenzbasierten Medizin und beinhaltet die Ermittlung und Beurteilung von:

Vergrößerung durch Klick auf das Bild
  • Gesundheitsrisiken (personalisierte Medizin)
  • Cofaktoren (Cofaktoren existenter Erkrankungen)
  • Hormonellen Situation (Menopause; Andropause)
  • Psychomentalen Erkrankungen
  • Körperzusammensetzung
  • Ernährungs- und/oder Trainingszustand
  • Mikronährstoff-Mehrbedarf (Vitalstoffe)
  • Vitalität (Bestimmung des Vitalitätsoptimum)



Hinweis!

Die Beurteilungen und Empfehlungen des medizinischen Checks werden durch das Expertensystem selbstständig erstellt, sodass nach der Analyse ein kompletter schriftlicher Befundbericht für den Patienten vorliegt – dieser kann individuell editiert werden.

Sicherheit durch evidenzbasierte Medizin.

Die medizinischen Checks sind eine Entwicklung der EUSANA GmbH & Co. KG mit Unterstützung der Deutschen Klinik für Prävention KG (DKP) und der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) e.V.