Nachfolgeregelung

Die Nachfolgeregelung sollte frühestens in der Konsolidierungs- bzw. Reifephase, spätestens jedoch in der Sättigungsphase der Praxis erfolgen.

Die Realität ist allerdings, dass der Praxisinhaber häufig erst in der Degenerationsphase, d. h. nachdem die Praxis bereits umfassend an Wert verloren hat, nach einem Praxisnachfolger sucht.

Was muss der Praxisinhaber berücksichtigen, damit die Nachfolgeregelung ein Erfolg wird?

  • der richtige Zeitpunkt (s. o.) sollte nicht verpasst werden
  • rechtzeitiger Planungsbeginn der Nachfolgeregelung – der damit verbundene Zeitaufwand wird häufig unterschätzt!
  • rechtzeitige und ausführliche Kommunikation der Nachfolgeplanung gegenüber den Mitarbeitern – es entstehen sonst Reibungsverluste und Zukunftsängste
  • innovativ bleiben und notwendige Investitionen nicht aufschieben – sonst droht ein überproportionaler Wertverlust beim Praxisverkauf)
  • das vorhandene Praxiskonzept sollte sich dem potentiellen Praxisnachfolger als attraktiv darstellen (z. B. im Internet: Praxishomepage; warum sollte dieser sonst die Praxis besichtigen bzw. kaufen wollen?)
  • der Praxisnachfolger sollte den eigenen hohen Ansprüchen in Bezug auf medizinische Ethik und ärztliche bzw. menschliche Persönlichkeit gerecht werden. Folgendes muss sichergestellt werden:
    • Mitarbeit in der Praxis, sodass sich beide Transaktionspartner (Käufer und Verkäufer) näher kennen lernen können
    • Im fachlichen Bereich sollte hohes Maß an Übereinstimmung bestehen, aber entscheidend ist, dass es menschlich passt!
  • Erstellung des Vertrags und Verhandlungen sollten mit einem erfahrenen Berater erfolgen

Die Nachfolgeregelung kann in einem unmittelbaren Praxisverkauf (Praxisabgabe) enden, der Regelfall ist allerdings, dass der Praxisinhaber die Praxis zu einem späteren definierten Zeitpunkt verlässt.

Der Nachfolger findet wichtige Informationen aus seiner Position unter Praxiskauf.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Nachfolgeregelung bis zur Praxisabgabe.

Schicken Sie uns eine <link kontakt kontaktformular.html>Nachricht oder rufen Sie uns an unter: Tel +49 (5042) 940 - 250