Praxisgründung

Für Ihren Erfolg müssen grundsätzliche Bedingungen, unabhängig davon, ob es sich um eine Praxisneugründung oder Praxisübernahme handelt, erfüllt sein.

Die wichtigste Grundlage für Ihren zukünftigen Praxiserfolg ist ein Praxiskonzept.

Dazu müssen Ihre persönlichen und medizinischen Alleinstellungsmerkmale in einem Praxiskonzept abgebildet werden.

Eine weitere wichtige Entscheidung ist die Wahl des Praxisstandorts.

In der Gründungsphase kommt der Wahl des Standorts eine besondere Bedeutung zu. Damit verbunden sind zahlreiche externe und interne Rahmenbedingungen.

Treffen Sie keine übereilten Entscheidungen, sondern erstellen Sie zuerst mit einem kompetenten Praxisberater Ihr Praxiskonzept.

Es gibt keine garantierte Patientenloyalität. Patienten suchen stets nach der Praxis, die ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird. Finden Patienten eine in ihren Augen attraktivere Praxis, wechseln sie. Das Wissen darum ist bei Beachtung dessen Ihre Chance und bei Nichtbeachtung Ihr Risiko.

Wir betreiben seit mehr als drei Jahrzehnten Marktforschung und haben die externen und internen Rahmenbedingungen einer Praxis umfassend analysiert. Dadurch verfügen wir über ein ganzheitliches Verständnis der Faktoren, die den Erfolg einer Praxis positiv beeinflussen können.

Das EUSANA Konzept ist so individuell wie Ihre Praxis*.
Es bietet Rundum-Lösungen für die Individualmedizin – maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen.
*Einzelpraxis, Gemeinschaftspraxis, Praxisgemeinschaft, MVZ (medizinisches Versorgungszentrum), Klinik

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Schritten der Existenzgründung – von der Planung <link services von-der-praxisgruendung-bis-zum-praxisverkauf aufbauphase.html>bis zur Realisation und darüber hinaus. Schicken Sie uns eine <link kontakt kontaktformular.html>Nachricht oder rufen Sie uns an unter: Tel +49 (5042) 940 - 250