Anti-Aging-Check

Der Anti-Aging-Check dient der individuellen Gesundheitsberatung von gesunden und kranken Patienten im Alter > 40 Lebensjahren.

Der Gesundheitscheck wird dazu um Alterungsfaktoren und spezielle Empfehlungen zur Reduktion von Alterungsprozessen erweitert.

Der Anti-Aging-Check bietet dem Patientenauf Grundlage einer Gesundheitsrisiko-Analyse (genetische Prädisposition/familiäre Belastung, individuelle Lebensweise und Lebensumstände etc.) Einblick in evtl. bestehende Krankheiten (Cofaktoren/Risikofaktoren der Krankheit/Risikostratifizierung) und geben ihm Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche individuellen Gesundheitsrisiken liegen vor?
  • Welche Vorsorgemaßnahmen gibt es, um gesund zu bleiben?
  • Was hat die Beschwerden/Krankheit verursacht?
  • Welche zusätzlichen Behandlungsmöglichkeiten gibt es, um wieder gesund zu werden?
  • Gleichzeitig vermittelt das Ergebnis der Gesundheitsrisiko-Analyse die medizinische Notwendigkeit Ihres Leistungsangebotes.

Der Patient erhält eine expertensystemgestützte schriftliche Gesundheits-Expertise (im Namen des behandelnden Arztes), das heißt einen umfassenden individuellen Befundbericht (automatisch erstellt durch das Expertensystem).

Der Befundbericht enthält individuelle Anti-Aging-Empfehlungen (z. B. ernährungs- und sportmedizinische Empfehlungen sowie ggf. ein individuelles Stressmanagementprogramm) inkl. eines individuellen Vorsorge- beziehungsweise Therapieplans (inkl. Ihres Leistungsangebotes).

Ihr Nutzen

Die medizinischen Checks dienen der kompetenten und differenzierten Beratung beziehungsweise Behandlung eines Patienten.

Der Anti-Aging-Check bietet dem Arzt:

  • eine Gesundheitsrisiko-Analyse (Risikostratifizierung), die die medizinische Notwendigkeit seines Leistungsangebotes (Diagnostik, Therapie; Gesundheitsleistungen etc.) den Patienten vermittelt
  • eine expertensystemgestützte schriftliche Gesundheits-Expertise (im Namen des behandelnden Arztes), das heißt einen umfassenden individuell editierbaren Befundbericht
  • eine bessere Vermittlung der medizinische Notwendigkeit Ihres Leistungsangebotes
  • zusätzliche Honorareinnahmen

Wenn Sie mit Gast-Zugangsdaten eingeloggt sind, finden Sie unter der Hauptnavigation "Honorar" Abrechnungsbeispiele für die medizinischen Checks.

Patienten werden die medizinischen Checks als "Check-up-Programme bei Ihrem Arzt" im DocMedicus Gesundheitsportal vorgestellt. Eine Arztsuche führt den Patienten zu einem Partnerarzt in seiner Nähe.

Sie haben Interesse an medizinischen Checks? Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an unter: Tel +49 (5042) 940 - 250

Die medizinischen Checks wurden mit der Deutschen Klinik für Prävention KG, der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention e.V. und weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen entwickelt.